Home
Wer steht dahinter
Aktuelles
Projekte
Lichtblicke
Presseberichte usw.
Spenden
Mitgliedschaft
Tierleidfreies Leben
Brief eines Hundes
Brief eines Bären
Zuhause gefunden A+B
Zuhause gefunden C+D
Zuhause gefunden E-I
Zuhause gefunden J-R
Zuhause gefunden S-Z
SALLY
SAM
SANTA
SANTARINI
SCRUFFY
SNOWBALL
SUSIE I
SUSIE II
TEDDY
TICO
TIMMY
TITUS
TONI
TOM
TOMMY
VICTORIA
VIOLETTA
UNVERGESSEN...
Kontakt
Impressum


Besucher:

Der liebenswerte TITUS fand bei Familie W.,

 aus Stuttgart, sein absolutes Traumzuhause.

 

Folgende, glückliche Zeilen erreichten uns:

 

"Von Kreta nach Stuttgart - Titus neue Heimat

 

Grenzenlose ist tatsächlich die Tierliebe auch in unserem Fall:

Fern der Heimat, in Florida, bekamen wir im Februar die Schreckensnachricht,

dass Bosco, unter treuer, korsischer Jagdhund, bei seiner "Pflegemama",

innerhalb von zwei Tagen, einem Schlaganfall erlegen war.

Wir hatten ihn vor neun Jahren, auf Korsika, aus einem gut geführten Tierheim geholt - er war für die Wildschweinjäger der Insel zu sanft gewesen...

Unsere Kinder und deren amerikanischen Freunde versuchten uns zu trösten

 und abzulenken, aber es war eine traurige Heimkehr ins hundelose Haus -

kein Bellen, kein Gassigehen, keine hungrigen Hundeaugen,

kein Ballspielen mit den Enkeln.

 

Und dann gab´s so was wie eine Fügung:

eine kleine Annonce in einem sonst wenig beachteten Anzeigenblatt -

ein lieber Münsterländer suche ein Zuhause...

Jetzt ging alles ganz schnell: Ein Telefonat mit den Baumeisters,

spontane Sympathie via Telefonschnur, Bewunderung für ihre Arbeit,

Bilder von Titus und Schilderung seines traurigen

 Schicksals auf Kreta per Internet - das war´s.

 

Die Fahrt ins Elsaß war aufregend: wie würde der Hund auf uns reagieren,

wie wir auf ihn (und die Baumeisters) wirken?

 

Titus kam, sah und siegte, er war schön, lieb und zutraulich,

sein Pflegeherrle, Herr Baumeister,etwas traurig

(weil der mögliche Abschied nahte) und wir etwas durcheinander.

Ein Hundekeks lockte ihn ins Auto - er schlief friedlich auf der ganzen Fahrt

 und eroberte Zuhause schnell Haus und Garten,

lernte auf den täglichen Waldspaziergängen die alten Kumpels,

aller Rassen, von Bosco, kennen und ist nun ganz integriert in die Familie.

 

Unser Respekt für die Arbeit der "Grenzenlosen Tierliebe" ist groß

 und wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und Unterstützung."

Top
GRENZENLOSE TIERLIEBE e.V.  | grenzenlosetierliebe@yahoo.de